Zum Hauptinhalt springen

Guten Morgen

Hallo Ihr Lieben, nach langer Zeit schreibe ich heute mal wieder ein wenig. Wie vielleicht einige wissen waren wir die letzten zwei Wochen in Deutschland. Inzwischen sind wir wieder in unserem Alltag angekommen und fühlen uns wohl. Es war so schön so viele tolle Menschen zu treffen auch wenn wir nicht Zeit hatten alle zu besuchen war es dennoch eine tolle Zeit. Wir sind heute den ersten Tag zurück an unseren Arbeitsplätzen und auch das ist sehr schön. Die Temperaturen sind sehr angenehm und sommerlich warm. Ich hoffe wir kommen bald mal dazu etwas mehr zu schreiben um euch mehr von den letzten Monaten zu berichten aber versprechen will ich mal noch nichts.

Ich wünsche euch allen eine gute Woche

Liebe Grüße

Alex und Paul

Merry Christmas 2017 🎄

Hallo ihr Lieben,

Nun melden wir uns am heutigen 24.12.2017 aus dem hohen Norden Lapplands mit gesegneten Weihnachtsgrüßen an euch alle!

Es ist verrückt wie schnell die Zeit doch vergeht, nun feiern wir bereits unser drittes Weihnachten in folge in Schweden und bereits das zweite seitdem wir in unser Haus eingezogen sind. Anders als letztes Jahr erhalten wir dieses Jahr keinen Besuch aus Deutschland, da eigentlich Pauls Bruder Julius und meine kleine Schwester Luisa gemeinsam kommen wollten hatten wir uns darauf eingestellt und natürlich auch gefreut, aber leider bekam Julius nicht frei und Luisa musste leider auch absagen. So schade wir das auch finden freuen wir uns nicht minder endlich gemeinsam ein paar ruhige schöne Feiertage miteinander und unseren 2 Hunden zu verbringen.

Paul hat in letzter Zeit sehr viel Nachtschicht gearbeitet und grundsätzlich viel (ist halt ganz ein Schwabe, fleißiger Kerl wie man es so kennt) .

Wir haben uns entschieden Weihnachten dieses Jahr in Luleå zu verbringe und befinden uns gerade auf dem Weg dorthin.

Wir hoffen und wünschen uns sehr dass es euch allen prächtig geht und ihr im Kreise eurer Liebsten oder ganz privat zu zweit dritt oder wie viele ihr auch immer sein mögt ein paar traumhafte Tage verbringt!

Mit den besten Grüßen aus Schweden,

Eure Alex + Paul + Hunde

Der Winter ist Zurück

Die schöne Jahreszeit Ist angebrochen draußen ist es bis zu -6° kalt der erste Schnee ist schon wieder weg nur die Bergspitzen sind weiß und die Wiesen und Wälder sind Frost überzogen. Alex arbeitet gerade ungefähr 120 % und ich arbeite momentan hauptsächlich Nachtschicht. Seit unserer letzten Meldung hat sich einiges getan die Dachrinnen unseres Hauses und die Heizung werden erneuert, Mata hat jetzt ein richtiges Freigehege, der große Baum in unserem Garten soll demnächst gefällt werden d.h. wir haben wieder Holz und passend zum Winter haben wir von unserem Nachbarn ein weiteres Schneemobil geschenkt bekommen. Falls jemand spontan über weihnachten vorbeikommen will dürft ihr euch gerne melden. Über Silvester haben wir dann wieder Gäste und so wie es aussieht auch über Ostern.

Ich hoffe ich finde demnächst einmal etwas mehr Zeit um euch ordentlich Bericht zu erstatten. Habt es gut und genießt das bald bevorstehende Wochenende. Liebe Grüße von oben.

Hier noch ein paar Eindrücke der letzten Zeit. 

Unglaubliches wird wahr. 

Wie viele von euch wissen habe ich eine Ausbildung zum Wächter begonnen. In der ersten Phase der Ausbildung war ich für eine Weile in Örebro. Örebro zählt übrigens als Großstadt mit 115.765 Einwohnern. Das ganze war unglaublich schwierig, denn die ganzen juristischen Begriffe sind nicht nur in Deutsch schon verwirrend auf Schwedisch ist das ganze noch viel schwieriger. Vor allem haben die ein anderes Gesetz. Nach den 10 Stunden Unterricht am Tag hab ich meist noch 6 Stunden übersetzt und gelernt. So auch an dem Wochenende zwischendurch. Allerdings habe ich mir dann auch die Stadt angeschaut.


Und ich muss schon sagen die Parkanlagen in Örebro sind sehr sehr schön gestaltet. Auch die Innenstadt ist sehr schön. 

Nach 11 Tagen hart am lernen stand dann eine Prüfung vor mir die unmöglich schien. 

An dieser Stelle möchte ich mich bedanken bei allen die an mich gedacht haben , Gebetet haben oder die Daumen gedrückt haben. Ich habe die Prüfung bestanden und zwar mit einer guten Punktzahl. Wenn ich daran zurück denke frage ich mich immer wieder wie ich das schaffen konnte. Und hier muss ich ganz klar sagen dass ich es nicht geschafft hätte ohne Gottes zu tun. Die erste Hürde ist also geschafft die Prüfung ist bestanden jetzt kommt eine Zeit im praktischen Bereich und danach noch mal Theorie das wird allerdings erst im Herbst sein. Natürlich gibt es auch dann wieder eine Prüfung zu meistern.

Nach den zwei Wochen in Örebro war ich recht froh endlich wieder daheim zu sein. Wir haben gemeinsam das Wochenende genossen und wollten am Sonntag morgen ein Stück mit dem Auto in den Wald fahren um einen schönen Spaziergang mit Mata zu machen.


Auf der Fahrt dorthin ist uns ein komisches Geräusch im Motorbereich aufgefallen. Als wir dann im Wald ankamen und geschaut haben, haben wir festgestellt dass die Wasserpumpe kaputt ist und Öl aus dem Motor läuft. Also sind wir die 8 km zu Fuß nach Hause gelaufen. An dieser Stelle möchte ich auch ein großes Dankeschön an meine Eltern richten die uns immer wieder in schwierigen Situationen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Noch am selben Abend hatten wir dann das Angebot von Alex ihrem Chef einen Audi A6 zu kaufen. Der Preis hierfür war wunderbar und dann haben wir uns entschieden das Auto zu kaufen. Gestern am Montag ist Alex dann mit dem Bus in die Stadt gefahren und kam mit einem tollen Auto zurück. Abends haben wir dann den Volvo noch abgeschleppt. Auch hier sind wir dankbar für die Gebete und die Unterstützung. Allem voran sind wir Gott sehr dankbar dass er uns immer wieder durch diese Situation trägt. Und so viele tolle Menschen an die Seite stellt. Nun hoffen wir dass dieses Auto uns ein treuer Begleiter wird und wir noch etwas Geld für unseren Volvo bekommen der jetzt leider nur noch als Ersatzteillager dienen kann. 

Heute grüße ich euch voller Dankbarkeit habt eine gute Woche Gruß 

Paul

Einen schönen Sonntag 

Erstmal will ich euch berichten dass mein Vorstellungsgespräch gut lief und ich den Job bekommen habe.  Vielen Dank fürs Daumen drücken. Ich bin sehr glücklich dass es schon bald losgehen kann.
Nun zu dem Bild. Heute Morgen bin ich aufgewacht und habe aus dem Fenster raus geschaut. Doch was ich da selber etwas schockierend über Nacht haben wir circa 10 cm Neuschnee bekommen. Schon etwas verwirrend. Allerdings trotzdem schön. Wir wünschen euch einen schönen Sonntag. 
Grüße aus dem Norden

Vorstellungsgespräch 

Guten Morgen allerseits. Heute habe ich ein Vorstellungsgespräch in Gällivare bei einem Sicherheitsdienstleister. Ihr dürft mir gerne die Daumen drücken. Ich melde mich wieder sobald ich eine Antwort habe.

Euch eine gute Woche.

Low budget Urlaub – Roadtrip

Wir haben uns nachdem wir unseren letzten Gast auf den Zug am Freitag Abend gebracht haben auf ein wunderschönes Abenteuer eingelassen. Wir dachten uns nach der tollen Zeit mit so vielen unserer Lieben, möchten wir uns bewusst über das verlängerte Wochenende dank des 1. Mais Zeit für uns drei nehmen. (Jawohl drei, da unser kleiner Alaska Husky natürlich mit von der Partie war)

Wir lieben ja einen guten Road Trip und da Paul Freitag Nachmittags noch so richtig kreativ wurde hat er für uns ein Bettchen ins Auto auf die Rückbank gezimmert. Und ich muss mich sehr zusammenreißen um nicht ins absolute Schwärmen über die Begabungen meines Mannes zu geraten, ist aber nicht sehr leicht.
Wir sind dann von Nattavaara Richtung Kiruna/Riksgränsen/Narvik gefahren und unseren ersten Stop inkl. Nacht haben wir dann auf einem Seiten Parkplatz in Abisko verbracht. Das Panomrama das uns am nächsten Morgen begrüßt hat war atemberaubend und wir haben für eine Nacht im Auto super geschlafen.

Dann sind wir im Fjäll in Abisko mit unserer Kleinen wandern gewesen und zuvor gab es noch sehr romantisch ein ausgewogenes Frühstück. Danach gings es dann über Riksgränsen endlich nach Norwegen. In Narvik haben wir dann ein bisschen Zeit im Zentrum verbracht bevor wir zuerst noch den Hafen Narvik unsicher gemacht haben um danach dann zu dem tollsten Schlafplatz direkt am Meer weiter zu fahren um dort unsere „Zelte“ für die Nacht aufzuschlagen.
Mata liebt das Meer was sehr amüsant zu beobachten war. Paul und ich haben uns dann was leckeres gegrillt und kamen dann sogar noch bei Sonnenschein zu ein bisschen Sport/Pilates. Es war eins der schönsten Wochenenden die wir in unserer Beziehung bislang erleben durften.

Sonntag ging es dann über Riksgränsen, Abisko, Kiruna, Gällivare wieder nach Hause wo wir dann Abends noch zum „Maifeuer“ bei uns in Nattavaara gegangen sind. Alles in allem haben wir die Zeit bestens genutzt.

Hier klicken und an unserem Trip teilhaben.

Ganz herzliche Grüße eure Alex

Besuch Fitness und Quality time

Hallo liebe Freunde,

wir melden uns mal wieder nach einer gefühligen Ewigkeit. Seit kurz vor Weihnachten haben wir eigentlich durchgehend Besuch bei uns hier oben gehabt. Zuerst kam meine kleine Schwester, Pauls Tante sowie Oma zu uns und über Weihnachten und teilweise über Silvester. Dann im Februar kam eine ganz liebe Freundin aus Tübingen her und kurz drauf eine andere gute Freundin die wir im Sommer hier im Sommer Café von Nattavaara kennengelernt haben. Über Ostern hatten wir jetzt das Vergnügen das Pauls kleiner Bruder und mein bester Freund aus Deutschland uns beehrt haben.

Bei all den Besuchern die wir nun in den letzten Monaten empfangen haben wurde uns mehr und mehr bewusst, wie sehr man doch seine Familie und Freunde und auch seine Muttersprache vermisst und schätzt wenn man die Möglichkeit bekommt mit ihnen Zeit zu verbringen.

Aber auch wie wichtig es ist sich bei all dem Besuch selbst nicht zu vergessen. Wir hatten die beste Zeit mit all unseren Freunden und unserer Familie und haben es mehr als genossen Die hier bein uns zu haben. Gleichzeitig aber hatten Paul und ich auch immer wieder ganz besondere Augenblicke nur zu zweit, „Quality time“ ist in jeder Freundschaft, Beziehung und Ehe unablässig. Wir sind dankbar einander und so viele wunderbare Menschen in unserem Leben zu haben.

Zusätzlich zu all dem Besuch, der Arbeit und allem was sonst noch so im Alltag anfällt, bleib ich so viel wie nur möglich in Bewegung sprich in meiner Fitnessroutine. Das schöne war das ich einige der Fanilienmitglieder und Freunde animieren konnte mitzumachen und es war schön zu sehen das kein „gesundes Rezept“ das hin und wieder ausprobiert worden ist auf Ablehnung gestoßen ist. Gesund heißt ja schließlich nicht zwangsweise „ungenießbar“ 😉

So meine Lieben dann seit ihr erstmal wieder auf dem laufenden und wir genießen das verrückte sonnig verschneite April Wetter hier im hohen Norden!

Eure Alex

 

 



 

 

 

 

 

TÜV 

Hallo liebe Leute, verrückterweise hat unser Auto 🚗 nochmal TÜV bekommen. Eines ist jedoch klar. In Deutschland hätte unser Auto sofort verschrottet werden müssen. Deshalb sind wir sehr dankbar und glücklich. Euch allen eine gute Woche.